Wie alles begann

Wie alles begann

Gruppenfoto

 

Im Juni 2009 verabredete sich eine kleine Gruppe von 8 Personen, um zusammen regelmäßig Linedance nach Country-Musik zu tanzen. Man traf sich nun alle 2 Wochen in der „Brücke“ in Eckernförde. Doch es sprach sich schnell herum, dass dort getanzt wurde und schon bald wurde der Platz zu eng.

 

 

 

 

gruppenfoto K7

 

Ab Herbst 2009 wurde dann jeden Donnerstag in der Diskothek „K7“ getanzt. So sind die „Baltic-Line-Dancers Eckernförde“ entstanden. Zum einjährigen Bestehen im Juni 2010 waren wir auf 50 Line-Dancer angewachsen.

 

 

 

 

 

 

Gruppenbild 1

 

Bald wurde es auch im „K7“ zu eng. Also suchten wir einen Raum, der Platz genug bot, uns alle aufzunehmen. Nach langer Suche nahm uns Britta herzlich in ihrer Gaststätte „Alter Bahnhof“ in Ascheffel auf. Aufgrund großer Nachfrage wurde ab dem 07.09.2010 eine neue Gruppe gebildet.

 

 

 

 

 

Landkarte

Von März 2013 bis Dezember 2014 wurde dort zusätzlich Modern-Linedance angeboten.

Am 5. August 2013 trafen sich neue Interessierte im „California Fitness-Zentrum“ zu der sogenannten Basic Gruppe. Dort werden Tänze langsam und intensiv geübt. Über Umwege ist diese Gruppe 2016 in der „Tanzschule Böhmer“ in Eckernförde gelandet.

 

 

 

Seit dem 30. Oktober 2012 sind wir eingetragener Verein.